Eine Gebut mit einer Doula

Was ist eine Doula?

der Begriff «Doula» kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet so viel wie «Dienerin der Frau». Er wird «Dula» ausgesprochen.

 

Mit einer Doula-Geburtsbegleiterin haben Sie eine vertraute, empathische und geburtserfahrene Fachfrau an Ihrer Seite. 

Die Doula spannt mit ihrer Arbeit einen grossen Bogen von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zur Zeit als Familie. Sie gibt der Frau und ihrem Partner in dieser spannenden und oftmals auch verunsichernden Zeit zusätzliche emotionale Sicherheit und stärkt somit das Selbstvertrauen der Frau/des Paares.

Erfahrungen haben gezeigt, dass diese Form der Geburtsbegleitung spürbare Auswirkungen auf das Geburtsgeschehen hat. Das Geburtserlebnis von Mutter, Vater und Kind wird dadurch in positivem Sinne beeinflusst und geprägt. 

 

Eine Doula ersetzt weder Hebamme noch Arzt. Sie übernimmt keine medizinische Funktion und kann sich daher ganz auf die Frau/das Paar konzentrieren und euch während der Geburt unterstützen.

 

Hausgeburt   •  Geburtshaus  •  Spitalgeburt  •  Bauchgeburt

Mein Weg zur Doula

Ich nehme euch mit auf meine Ausbildungsreise zur Doula...

Geburtsbegleitung

Gerne begleite ich euch als Doula / Geburtsfotografin bei eurer Geburt...

Kennenlernen

Möchtet ihr vorab einen Fragebogen um uns ein bisschen kennen zu lernen...


Meine Reise zur Doula

Kindheitstraum

Ein Kindheitstraum – Hebamme, ja vielleicht rutsche ich jetzt nach knapp 20 Jahren wieder in diese Richtung. Es faszinierte mich schon immer. Dann mit eigenen Kindern noch umso mehr.

 

Als ich mein drittes Kind bekam, wollte ich eine Geburtsfotografin dabei haben. Doch leider konnte ich mir diesen Traum nicht erfüllen.

So begann ich im 2019 selber als Geburtsfotografin zu arbeiten. Da es von der Baby- und Familienfotografie nicht weit hergeholt ist. Ich durfte nun bereits einige Familien bei wundervollen Geburtsreisen begleiten und wollte mich unbedingt noch weiterentwickeln.

 

So wollte ich im 2020 die Weiterbildung als Doula machen. Es kam jedoch alles anders und die grosse Pandemie kam. Deshalb musste ich mich zuerst wieder auf meine eigene Firma konzentrieren und schauen wie das ganze zu meistern ist.

 

Jetzt ein Jahr später spielte ich wieder mit dem Gedanken – Doula zu werden. So habe ich nochmals einen Anlauf genommen und mich beworben. Dann nach einigen Mails und Vorstellungsgespräch, habe ich die Zusage über einen Ausbildungsplatz im 2021 erhalten.

 

Gerne nehme ich euch mit auf diese Reise und erzähle euch wie ich Schritt für Schritt zur Doula werde.