Geburtsfotografie

Das beinhaltet eine Geburtsreportage

• Persönliches Kennenlernen

• 24 h Rufbereitschaft um euren errechneten Geburtstermin

• Fotografische Begleitung während der Geburt (Alleingeburt, Hausgeburt, Geburtshaus, Spitalgeburt, Bauchgeburt (Sectio))
• Unterstützende Hand während der Geburt  

• Alle Fotos individuell mit viel Herz bearbeitet 

• Bilder als Weblink in voller JPG-Auflösung zum Herunterladen

• Mit Liebe zusammengestellter Geburtsfilm

• Geburtsreportagen in Einsiedeln und Umkreis von ca. 40 km 

• Weitere Regionen gerne auf Anfrage

 

Preis ab CHF 290.– 

 

Hausgeburt   •  Geburtshaus  •  Spitalgeburt  •  Bauchgeburt


Wichtige Fragen zur Geburt

Wie findet ein Vorabgespräch statt?

Ich treffe mich mit den werdenden Eltern immer sehr gerne persönlich. So können wir uns Gegenseitig kennenlernen und können auch schauen ob die Chemie stimmt. Das Treffen kann in meinem Studio, bei euch zu Hause, irgendwo im Grünen oder in einem Kaffee stattfinden. 

 

Wann informiere ich die Fotografin?

Etwas vom schwierigsten ist der richtige Zeitpunkt. Ich bin immer froh, wenn mich die Eltern bei den ersten regelmässigen Wehen informieren. Somit kann ich mich bereits ein bisschen organisiernen und wäre dann sofort bereit für den Einsatz. 

 

Was wird alles während der Geburt fotografiert?

Ich fotografiere gerne auch die Zeit in denen die Frauen in den letzten Wehen sind. Und dann natürlich die Geburt selber und den Moment in dem man die kleinen Wunder in den Armen hält. Nach der Geburt fotografiere ich auch gerne das erste Wiegen und Messen. Je nach Wunsch der Eltern.

 

Werden die Bilder im Internet veröffentlicht?

Die Bilder sind so wahnsinnig Intim und persönlich. Ich veröffentliche keine Bilder ohne Absprachen mit den Eltern, Hebammen und Doulas. Bin aber natürlich immer sehr dankbar, wenn ich ein paar Bilder in meinen Referenzen zeigen darf um anderen Eltern einen Einblick in meine Arbeit zu ermöglichen. 

 

Was kostet eine Geburtsreportage?

Das ist ganz unterschiedlich was ihr als Eltern wünscht. Je nach dem wie lange ich dabei sein darf und was ihr alles bei der Geburt fotografiert haben wollt. Die Reportagen gibt es ab 290.– bis 790.–. Aber fragt doch einfach an und gebt mir eure Wünsche bekannt. Ich möchte die Geburtsreportagen allen Familien ermöglichen, es soll nicht am Finanziellen scheitern.

 

Warum sind Geburtsreportagen teuer?

Wir haben normalerweise eine 24h Rufbereitschaft, das heisst, dass wir in dieser Zeit nur wenige oder keine Aufträge annehmen können 

und nur für euch Einsatzbereit wären. Deshalb variieren da die Preise sehr.

 

Wie bekomme ich die Bilder?

Ich sende euch alle gemachten Bilder mit viel Herz bearbeitet mit einem Downloadlink. Auch erstelle ich euch ein Geburtsvideo mit den schönsten Momenten der Geburt.

 

Wird während der Geburt gefilmt?

Je nach Situation und Moment nehme ich auch immer gerne ein paar Videos auf um der ganzen Geburtsreportage eine ganz persönliche Handschrift zu geben. 

 

Werden auch Intimfotos gemacht?

Ich erstelle nur auf ausdrücklich Wunsch Fotos vom Intimbereich. Gerne dürfen aber auch die Eltern während der Geburt spontan entscheiden, falls gewisse Momente doch gerne auf Bildern festgehalten werden sollen. 

 

Was mache ich alles während der Geburt?

Oft bin ich während der Geburt auch eine unterstützende Hand. Je nach dem was sich die werdenden Eltern wünschen. Gerne helfe ich natürlich liebevoll mit. Sei es den kalten Lappen wieder aufzufrischen, Getränke reichen, etwas zu Essen machen, wohltuende Massagen oder einfach da zu sein und mentale Unterstützung bieten. Ich mache zur Zeit die Ausbildung als Doula, damit ich mit einem erweiterten Fachwissen für euch da sein kann.